Wordpress_cover_1607
E3-Magazin - Ihre Nummer eins bei Information und Bildungsarbeit von und für die SAP©-Community

DAS E-3 MAGAZIN
Ihre Nummer eins bei Information und Bildungsarbeit von und für die SAP®-Community

 
newsletter-pauls_rotter
Itelligence AG: Die digitale Transformation ist für die SAP-Community eine lohnenswerte Herausforderung

Digitale Transformation vom Mittelstandsspezialisten

SAP-Partner Itelligence ist Mittelstandsspezialist und Pionier bei digitalen Transformationsprozessen und damit in der SAP-Community erster Ansprechpartner für Themen wie Industrie 4.0, IoT und natürlich Hana. Das neue ERP-Paradigma stellt gewaltige Herausforderungen an die SAP-Bestandskunden. Itelligence… [mehr]

Till Wolf
SAP-Einführung in Lateinamerika

Ohne E-Invoicing keine Warenbewegung

In Lateinamerika sind legale Anforderungen eng mit konkreten logistischen Prozessen verzahnt. Für ­einen erfolgreichen SAP-Rollout in wichtigen Ländern wie Brasilien, Argentinien oder Uruguay müssen daher frühzeitig die richtigen organisatorischen und technischen Weichen gestellt werden. [mehr]

Anton Hofmeier
Indirekte Nutzung

SAP-Überlizenzierung ist heilbar

Keine Frage: Die Lizenzierung von SAP-Software ist komplex und vielen Unternehmen fehlt nach wie vor die richtige Herangehensweise in Sachen SAP-Lizenzmanagement. Oft sind sie mit den Anforderungen einfach überfordert. [mehr]

Jens Gleichmann
Spekulationen, Missverständnisse und Mythen über Hana gilt es zu beseitigen

Missverständnisse im Hana-Kontext

Seit SAP im Jahr 2011 Hana generell für die Kunden freigegeben hat, gab es viele Spekulationen über die Technologie, Architektur und die Bedienbarkeit. Da die Entwicklung rasant voranschreitet, überholen sich die Aussagen, Dokumentationen und Informationen… [mehr]

Andreas Lautensack
Potenzial von Hana erkennen

Zwang zur Chance

Bis 2025 müssen SAP-Kunden auf Hana umsteigen, wenn sie die Business Suite S/4 nutzen möchten. Keine leichte Aufgabe, denn der Umstieg bedeutet oft eine grundlegende Veränderung in der IT-Infrastruktur. Was zunächst nach vielen Risiken und… [mehr]

Jores
Coverstory Juni 2016

Digitale Transformation mit Open Source

Der Aufbruch hat begonnen, auch wenn manchen SAP-Bestandskunden die Spanne bis 2025 noch weit erscheint. Themen wie Industrie 4.0, IoT, Software Defined Datacenter, DevOps und Big Data erfordern eine unmittelbare Beschäftigung mit den aktuellen Technologien… [mehr]

Grauen
Pyrrhussieg für DSAG mit „NetWeaver Foundation for Third Party Applications“

Der indirekte Nebel des Grauens

Die Welle an nicht nachvollziehbaren Lizenznachforderungen rollt weiter. Seit Anfang 2015 mischt SAP mit dem Thema „indirekte Nutzung“ die Bestandskunden- und Partner-Szene auf. Eine von der DSAG initiierte Stellungname der SAP kann höchstens als Ruhe… [mehr]

Je suis Charly
Cook
Apple und SAP stellen iOS-Apps und SDK für mobile Lösungen vor

Der Anfang vom Ende

Die Partnerschaft zwischen Apple und SAP soll die Arbeit mit iPhone und iPad revolutionieren – und das am Ende des Lebenszyklus dieser Geräte. SAP greift nach jedem Strohhalm, um das Geschäft mit Hana zu retten.… [mehr]

Mayer
E-3 Exklusivinterview: VMware im SAP-Markt nach der Dell-EMC-Akquisition

Virtualisierung: Wie geht es weiter?

Wird VMware nach der Dell-EMC-Akquisition seine Eigenständigkeit bewahren? Was steht jetzt auf dem Fahrplan beim Virtualisierungsspezialisten im SAP-Markt, insbesondere bei Hana und S/4 Hana? Antworten gibt Reiner Mayer, SISO Business Partner Manager bei VMware. [mehr]

Böttcher
Open Source oder proprietäre Streaming-Plattform

Apache Storm gegen SAP Smart Data Streaming

Für die Echtzeitanalyse von Daten gibt es am Markt einige sich entwickelnde Technologien und auch etablierte Lösungen. Mit SAP Smart Data Streaming und Apache Storm möchten wir sowohl einen sehr Enterprise-nahen Vertreter als auch einen… [mehr]

Coverstory
Treorbis ist der ganzheitliche HCM-Experte in der SAP-Community

Bimodales HCM

Vom R/3-Modul HR bis zu SuccessFactors ist es ein langer Weg, der sowohl eine technische wie auch organisatorische Evolution widerspiegelt. Klassisches HR, Personalverwaltung, ist immer noch aktuell und essenziell. Hinzu kommen viele neue Aufgaben und… [mehr]

Voquz
Fünf Schritte zum perfekten SAP-Berechtigungsmanagement

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Missbrauch oder Manipulation von Geschäftsdaten kostet deutsche Unternehmen laut einer Ponemon-Studie 152 Euro pro Datensatz. Für einen Mittelständler mit 10.000 Datensätzen kann dies finanziell schnell zur Existenzbedrohung werden, ganz zu schweigen von den rechtlichen Konsequenzen. [mehr]

Infosys
On-premise-Infrastrukturen für Hana

Die richtige Partnerwahl

Derzeit gibt es 13 Hana-Infrastruktur-Anbieter und zwei grundsätzliche Möglichkeiten für die Bereitstellung ihrer Dienstleistungen: Das Nutzen von Appliance-Ansätzen oder eine maßgeschneiderte Rechenzentrumsintegration (Tailored-Data-Integration – TDI). Was ist bei der Auswahl der Hana-Infrastruktur-Lösung zu beachten? [mehr]

Coverstory_Hana-Busters
Von der In-memory-Computing-Datenbank zur Multimedia-Plattform

Das omnipotente Hana

Am Anfang war die Idee eines ERP mit null Sekunden Antwortzeit. Dazu benötigte man eine neue Datenbank: Hana, eine In-memory-Computing-DB, war geboren. SAP machte daraus eine multifunktionale Plattform. [mehr]

cbs
Business Suite on Hana

Ein Zwischenschritt für S/4?

S/4 wird die Business Suite zukünftig ablösen. Aber S/4 ist noch sehr jung. Dennoch sollten Unternehmen die Innovationen jetzt in ihre Planung miteinbeziehen, ihre langfristige SAP-Roadmap definieren und mit den ersten Schritten beginnen. Kann Business… [mehr]

Coverstory_Hana-Busters

Hana-Busters

Meisterhaft hat Professor Hasso Plattner die In-memory-Computing-Technologie belebt und revolutioniert. Die Hana-Datenbank war ein disruptives Ereignis. Die erste Generation der Hana-Busters kam aus Walldorf. Die zweite Generation kommt aus der SAP-Partner-Community. [mehr]

  • Newsletter

    Eine Auswahl der aktuell spannensten Stories aus der SAP-Community – 1x monatlich direkt in Ihre Mailbox!
  • Fujitsu Experten Video


  • Der digitale Transformationsprozess ist der Motor für wichtige und nachhaltige Veränderungen im IT-Ecosystem. In der Praxis beobachten SAP-Kunden den Übergang von einer Blackbox R/3 zu einem OPen-Source-basierten S/4 Hana.

  • Platzgummer Karikatur

  • DAS E-3 WALLDORFRÄTSEL

    Das beliebte, interaktive Kreuzworträtsel des E-3 Magazins. Jetzt mitspielen und LED-Taschenlampe gewinnen!
  • Interview: Michael Jores


    Michael Jores vom SAP-Partner Suse, im E-3 Interview auf der In-memory Computing Conference 2013 in Frankfurt/M. über Linux, Open Source und natürlich SAP Hana.

  • The Successor to BWA

    Hana seems to be the darling of the SAP Business Warehouse scene. As the successor to SAP‘s Business Warehouse Accelerator (BWA), the Hana database is much in demand - and the rest is simply silence.
  • Robert Platzgummer

    Buch: Bill und Jims verrückte Reise durch die Zeit

Die Meinung der SAP-Community


css.php