Cover_E-3_1602
E3-Magazin - Ihre Nummer eins bei Information und Bildungsarbeit von und für die SAP©-Community

DAS E-3 MAGAZIN
Ihre Nummer eins bei Information und Bildungsarbeit von und für die SAP®-Community

 
Ralph Weiss

Agiles MDM

Wie viele der Unternehmensdaten sind korrekt? Zwei Drittel könnten „Dark Data“ sein. Das sind Daten, deren Nutzwert nicht bekannt ist. Noch kritischer ist es bei den tatsächlichen Nutzdaten: Analysten gehen davon aus, dass über 25… [mehr]

Soeren Lerner
sFin – oder wie wir lernten, dass „simple“ nicht leicht ist

Revolution oder Evolution?

Verfolgt man die SAP-Veröffentlichungen zu simple Finance, so entsteht der Eindruck, dass sFin eine Revolution des SAP-Rechnungswesens darstellt. Strukturelle Vereinfachungen im FICO-Tabellendesign kombiniert mit Hana machen Hoffnung auf ein effizienteres Arbeiten und schnelleres Reporting. [mehr]

Kein tragbares Spielzeug
Mobile Systeme und SAP

Kein tragbares Spielzeug

Mobility umfasst mehr als tragbare Geräte und Apps. Damit sich Business-Nutzen einstellt, müssen nicht nur Anwendungen entwickelt werden, die sich mit den SAP-Systemen verstehen, sondern auch der Zugriff auf Unternehmensdaten geregelt und die Backendsysteme integriert… [mehr]

Maximilian Hille
Crisp Research, Februar 2016

Power für die digitale Transformation

Um fit für das digitale Zeitalter zu werden, müssen Unternehmen eine optimale Infrastruktur- und Anwendungslandschaft schaffen. Hierbei bilden sich zwei Welten heraus: die Static und die Dynamic IT. [mehr]

SAP-Systeme in der Cloud_2
Prüfpunkte vor der produktiven Nutzung

Bereits Realität: SAP-Systeme in der Cloud

Public Clouds können zu einer erheblichen Verringerung der Betriebskosten von SAP-Systemen führen. Vor einer Nutzung gilt es aber wichtige Fragen, wie Data Privacy und Support, zu untersuchen. [mehr]

NoName
no/name, Dezember 2105/Januar 2016

DEC-Virus, OpenStack & Cloud Foundry

Unsere Planungs- und Budgetgespräche sind abgeschlossen. Zeit, sich für 2016 vorzubereiten. Es gilt, Bilanz zu ziehen und den digitalen Transformationsprozess einzuordnen, denn uns bedroht der DEC-Virus. Das Sterben der Dinosaurier beginnt wieder – auch durch… [mehr]

Gefahrenquelle Kundencode_Virtual Forge
Neuer Benchmark zur Sicherheit von SAP-Systemen

Gefahrenquelle Kundencode

Fehlerhafter Kundencode ist ein hoch kritisches Sicherheitsrisiko für SAP-Systeme. Dies fand Virtual Forge bei einem Abap Quality Benchmark heraus. Andreas Wiegenstein, CTO des SAP-Sicherheitsanbieters, erläutert die größten Schwachstellen – und was Anwender dagegen tun sollten. [mehr]

Je suis Charly
Auf der Ueberholspur_NetApp
Hana-Backups in 19 Sekunden

Auf der Überholspur

In-memory-Systeme, wie SAP Hana, halten die Daten weitgehend komplett im Hauptspeicher. Um dabei die Hochverfügbarkeit zu sichern, sollten CIOs ihre bestehenden Konzepte für Backup und Disaster Recovery kritisch analysieren und den neuen Technologien anpassen. [mehr]

Disposition, Logistik & IoT_Coverstory GIB

Disposition, Logistik & IoT

Die digitale Transformation ist keine Reduktion auf das Binärsystem der digitalen Elektronik, sondern das Erschaffen neuer Geschäftsprozesse auf Basis der Digitaltechnik. Disposition, Logistik, Perfect Plant, Supply Chain Management sind nahezu perfekt digitalisiert. IoT, das Internet… [mehr]

Mehr bezahlen fuer Nichtgenutztes_Rimini Street
Interview mit Hasso Ercelebi, CIO Sympatex, über SAP-Wartung durch Rimini Street

Mehr bezahlen für Nichtgenutztes?

Der weltweit führende Hersteller von Hightech-Funktionsmaterialien Sympatex bezieht SAP-Wartungsleistungen für den ERP-Einsatz vom Drittanbieter Rimini Street. E-3 sprach mit CIO Hasso Ercelebi über die Gründe, dem Herstellersupport den Rücken zu kehren und auf Rimini Street… [mehr]

Nicht Fisch nicht Fleisch_Hana
Während Hana bei BW gesetzt ist, suchen S/4, SoH und Hana im Rest der SAP-Community noch ihren Platz

Nicht Fisch, nicht Fleisch: SAP S/4 & Hana

Die SAP-Community fragt sich, ob SAP mit der In-memory-Computing-Datenbank Hana den goldenen Mittelweg gefunden hat oder mit Hana zwischen allen Stühlen sitzen bleibt. Hana ist eine gewaltige Herausforderung, wenn man mehr will als eine schnelle… [mehr]

Coverstory
Ein Software Defined Datacenter ist die Basis der digitalen Transformation und Optimierung

Converged Infrastructure

Die digitalen Transformationsprozesse haben erst begonnen. Industrie und Handel 4.0 stehen am Beginn. Internet of Things wird Realität. Das C-Level-Management ist somit auf maximale Flexibilität angewiesen – bis aus den Hypes belastbare Megatrends werden. Die… [mehr]

Datensicherheit_HP
Storage und Backup für Hana TDI

Datensicherheit in Echtzeit

Die TDI-Konfiguration Tailored (Datacenter Integration) von Hana ist flexibler und besser skalierbar als die Appliance-Konfiguration. Bei der Planung sind allerdings die geänderte Rolle des Speichers und die Backup-Anforderungen geschäftskritischer Systeme zu beachten. [mehr]

Indirekte Nutzung
Das größte Rätsel in der SAP-Community: NetWeaver Foundation for Third Party

Innovations-Killer indirekte Nutzung

Was will SAP mit dem Thema „indirekte Nutzung“ erreichen? Die Situation ist komplex, die Antwort einfach: mehr Lizenz- und Pflegegebührumsatz sowie mehr Cloud-Anwender. Die Umfrage innerhalb einer DSAG-Arbeitsgruppe erbrachte eine wissenswerte Bestandsaufnahme. [mehr]

Hamburger Hafen_Abolhassan
Waren- und Verkehrsströme in Echtzeit steuern

Brainfood für den Hamburger Hafen

T-Systems hat gemeinsam mit SAP ein weltweit einzigartiges Logistikkonzept entwickelt. Es optimiert die Verkehrs- und Warenströme und sorgt so für mehr Umschlag im Hafen. Herzstück der IT-Lösung ist eine Hana-Datenbank aus der Private Cloud. [mehr]

BI_Every Angle
Statische Reports sind nicht ausreichend

Wie finde ich die Nadel im Heuhaufen?

Im Arbeitsalltag treffen wir täglich Dutzende von Entscheidungen. Viele davon auf Basis von Informationen wie Zeit oder Ort, oft aus dem Bauch heraus – schon allein, weil wir die Menge an Informationen nicht mehr sinnvoll… [mehr]

  • Newsletter

    Eine Auswahl der aktuell spannensten Stories aus der SAP-Community – 1x monatlich direkt in Ihre Mailbox!

  • Der digitale Transformationsprozess ist der Motor für wichtige und nachhaltige Veränderungen im IT-Ecosystem. In der Praxis beobachten SAP-Kunden den Übergang von einer Blackbox R/3 zu einem OPen-Source-basierten S/4 Hana.

  • Platzgummer Karikatur

  • DAS E-3 WALLDORFRÄTSEL

    Das beliebte, interaktive Kreuzworträtsel des E-3 Magazins. Jetzt mitspielen und LED-Taschenlampe gewinnen!
  • Interview: Michael Jores


    Michael Jores vom SAP-Partner Suse, im E-3 Interview auf der In-memory Computing Conference 2013 in Frankfurt/M. über Linux, Open Source und natürlich SAP Hana.

  • The Successor to BWA

    Hana seems to be the darling of the SAP Business Warehouse scene. As the successor to SAP‘s Business Warehouse Accelerator (BWA), the Hana database is much in demand - and the rest is simply silence.
  • Robert Platzgummer

    Buch: Bill und Jims verrückte Reise durch die Zeit

Die Meinung der SAP-Community


css.php